Warenkorb

0

Ihr Warenkorb ist leer

Zum Shop

Toller Auftakt mit vielen kulinarischen Highlights!

Toller Auftakt mit vielen kulinarischen Highlights!
Die erste Folge der Erfolgsshow „THE TASTE“ ist gelaufen und neben neuen Gesichtern gab es auch zahlreiche kulinarische Highlights!


Wie jedes Jahr kochten in der gestrigen ersten Folge Hobby- und Profiköche darum, in die Teams der Starköche Frank Rosin, Alexander Herrmann, Alex Kumptner und Tim Raue zu kommen und sich somit die Chance auf ein eigenes Kochbuch sowie auf ein Preisgeld von 50.000 Euro zu sichern.


Bereits gestern gelang es 13 Teilnehmern einen Profi zu überzeugen und somit in die nächste Runde einzuziehen.
Das Team von Alexander Hermann ist mit Lukas, Mario, Jonas und Lara bereits voll. Die anderen drei Juroren haben noch jeweils einen Platz frei.


Besonders motiviert war das Küken der diesjährigen Staffel. Markus (19) träumt von einem eigenen Restaurant und will die Jury mit Kalbsrücksteak und gebratener Nektarine, einem Spargel-Dashi, flambiertem Spargel, Holzkohle-Öl und einem Paprika-Chutney überzeugen. Allerdings machte ihm die Zeit einen Strich durch die Rechnung, denn ihm gelang es nicht, alle Zutaten auf dem Löffel zu platzieren. Leider war es jedoch nicht nur die Zeit sondern auch die Komposition, die von der Jury als disharmonisch bewertet wurde.


Melanie hingegen überzeugte die Jury mit gebackener Garnele auf Thai-Curry, Mango-Avocado-Salat, Glasnudeln und Lotuskernen. Dieses kulinarische Erlebnis sorgte bei Melanie für Freudentränen und katapultierte sie direkt in die nächste Runde. Letztendlich entscheidete sich die 22-Jährige für das Team von Tim Raue.


Einen besonders sympathischen Auftritt legte die 64-jährige Ilona hin. Die Kölnerin kochte Maispoularde auf Sellerie-Püree mit einem Sommergemüse, einem knusprigen Hautchip und einer fruchtigen Rhabarbernote. Dabei plauderte sie aus dem Nähkästchen und zauberte so manchem Zuschauer sicherlich ein Lächeln aufs Gesicht. Tim Raue, Alex Klumptner und Frank Rosin überzeugte sie mit ihrem Löffel. Die taffe Kölnerin entschied sich schließlich für das Team von Alex Klumptner.

Ähnliche Beiträge