Warenkorb

0

Ihr Warenkorb ist leer

Zum Shop

Rezept: Spaghetti Carbonara

Rezept: Spaghetti Carbonara

Wir präsentieren Ihnen schnelle und einfache Rezepte für Dinnerpartys, Mottoabende oder die alltägliche Küche. Unsere Gerichte sind auf unsere schwarz mattierte Geschirr-Kollektion abgestimmt und bieten Inspiration für Ihr Zuhause. Natürlich bieten wir Ihnen zu unseren tollen Amuse Gueule Löffeln auch passende Rezepte. Besonders jetzt wird ein nettes Abendessen daheim, einem Restaurantbesuch vorgezogen. Holen Sie sich das Restaurantfeeling mit unserer feinen Geschirr-Kollektion und den abgestimmten Speisen ganz einfach nach Hause und genießen Sie ein entspanntes Dinner daheim. Aufgrund der farbintensiven Zutaten kommen die leckeren Gerichte auf den schwarzen Tellern, Bowls und Schalen sowie auf unseren Präsentierlöffeln hervorragend zur Geltung. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Kochen, Anrichten und Servieren – lassen Sie sich von uns gerne inspirieren.

Spaghetti Carbonara zählt zu den Klassikern der italienischen Küche und lässt sich ganz einfach zubereiten
Für 4 Personen benötigen Sie

 

400 g Spaghetti
100 g Pancetta
Öl
3 Eier
250 ml Schlagsahne
Saft einer Zitrone
Petersilie
Salz
Pfeffer
1 Prise Muskat
150 g Parmesan



    Zubereitung

     

    1. Würfeln Sie den Pancetta und schwitzen Sie ihn in einer Pfanne an.

     

    2. Reiben Sie den Käse und vermengen Sie die Hälfte des Käses mit der Sahne, den Eiern, dem Zitronensaft, Salz, Pfeffer und dem Muskat.

     

    3. Kochen Sie die Nudeln nach Packungsanleitung und geben Sie sie tropfnass in die Pfanne mit dem Speck. Geben Sie zeitgleich auch die Sahne-Mischung hinzu. Erhitzen Sie alles bei geringer Hitze bis die Sahne-Mischung leicht cremig wird.

     

    4. Nehmen Sie die Pfanne dann zügig vom Herd und mischen Sie die gehackte Petersilie unter.

     

    5. Servieren Sie nun die Spaghetti Carbonara und geben Sie den restlichen Käse als Topping hinzu.


      Tipp: Wer sich vegetarisch ernährt oder keinen Pancetta mag, kann alternativ auch mit verschiedenem Gemüse arbeiten. Besonders gut eignen sich Pilze oder eine Zucchini.

       

      Ähnliche Beiträge